Unterschied zwischen Champignon und Egerling

Last update:2.7.05

Zurück zu den FAQ

Zur Hauptseite (Homepage)

Mich würde interessieren, was der Unterschied zwischen Champignons und Egerlingen ist?
 
Champignons, Gattung Agaricus (Zucht-, Wiesen-Champignon und weitere), werden nach aktueller deutscher Schreibweise als Egerlinge bezeichnet. Champignons und Egerlinge unterscheiden sich lediglich durch die sprachliche und geschichtliche Bezeichnung.
 
Beispiel: Agaricus campestris = Wiesen-Champignon = Wiesen-Egerling
 
Champignon ist französisch und heisst nichts anderes als Pilz. Der heutige Zucht-Champignon, auch bekannt als Champignon de Paris, bekam seinen Namen daher, weil er früher auf den Misthaufen der grossen Pariser Pferdegestüte wuchs, wo er dem armen Gesinde eine willkommene Ergänzung in der Küche bot. Zu einer Zeit, als die Mykologie noch nicht so weit war wie heute, wurde er von diesen Leuten einfach als Pilz (= franz. Champignon) bezeichnet. Erst später wurde er gezielt gezüchtet und bildet nun den Zucht-Champignon (Agaricus bisporus).
 
Auch die Herkunft des Wortes Egerling ist geschichtlich, doch dazu verweise ich auf folgenden Link