Welche Pilze dürfen gesammelt werden?

Last update: 14.1.03

Zurück zu den FAQ

Zur Hauptseite (Homepage)

Das hängt ganz davon wo Sie wohnen bzw. sammeln. Ich kann diese Frage nur für den Kanton Thurgau schlüssig beantworten. Im Kanton Thurgau werden grundsätzlich alle Pilze per Gesetz unter eine Schutzverordnung gestellt, d.h. sie dürfen per Gesetz weder gepflückt, noch mutwillig zerstört werden. Eine Positivliste gibt aber ca. 50 Arten frei, welche in vernünftigem Masse als Speisepilze gesammelt werden dürfen. Einzelne Exemplare anderer Arten dürfen, mit Ausnahme eines generellen Sammelverbotes in Naturschutzgebieten, für die Vorlage auf der Pilzkontrollstelle zu studienzwecken gesammelt werden.