Armillaria, Hallimasch

Last update: 12.6.03

Zur Hauptseite (Homepage)

Gattung Armillaria
Deutsch Hallimasch
Namenshinweise armilla = Armband (gemeint ist der Ring am Stiel)
Literaturhinweis M.124, Bon 142
Hutform Rand lange eingerollt
Hutfarbe ocker bis honiggelb bis fleischbräunlich
Hutoberfläche +/- flockig-schuppig auf honiggelbem Untergrund
Fleisch blass
Lamellen angewachsen bis leicht herablaufend, creme, creme-gelblich bis bräunlich
Sporenfarbe weisslich bis hell cremefarben
Stiel oft beringt
Vorkommen parasitisch in Wäldern, Gärten auf Holz
Besonderes Geruch pilzartig, Geschmack herb und zusammenziehend, meist büschelig
Wertbeurteilung Unverträglichkeiten bekannt
Grösse mittelgross
Bestimmungshinweise Mit oder ohne Ring. Mehrere, schwer unterscheidbare Arten
Weitere Hinweise Junge Frkp gut kochen, Sud 2-3 mal wechseln und nicht verwenden
Untergattungen

Sektionen

 
Allgemeines: