Paxillus, Kremplinge

Last update: 12.6.03

Zur Hauptseite (Homepage)

Gattung Paxillus
Deutsch Kremplinge
Namenshinweise paxillus = Pfahl (der Zusammenhang ist mir nicht ganz klar)
Literaturhinweis M.72, Bon 50
Hutform gewölbt bis trichterig, Rand lange eingerollt
Hutfarbe braun
Hutoberfläche glatt bis faserig
Fleisch fleischig
Lamellen gelb, orange, braun, weich, schmal, herablaufend, Lamellen leicht wegschiebbar wie bei Röhrlingen
Sporenfarbe crémeweiss bis braun
Stiel zentral oder exzentrisch
Vorkommen Wälder, auf Erde, auf Holz
Besonderes Mykorrhizapilze
Wertbeurteilung keine Speisepilze, Kahler K. ist giftig (Paxillus-Syndrom)
Grösse klein bis sehr gross
Bestimmungshinweise Kahler-K. und Erlen-K. auf Erde, Samtfuss-K. u. Muschel-K. auf Holz.
Weitere Hinweise  
Untergattungen

Sektionen

 
Allgemeines: