Sericeocybe, Dickfüsse

Last update: 15.6.03

Zur Hauptseite (Homepage)

Gattung Sericeocybe (Untergattung)
Deutsch Dickfüsse
Namenshinweise  
Literaturhinweis M.382
Hutform halbrundlich bis ausgebreitet, bisw. etwas gebuckelt
Hutfarbe grau- bis blauviolett, aber auch gelb- bis rötlichbraun
Hutoberfläche trocken, seidig-faserig, kaum hygrophan
Fleisch fleischig
Lamellen Grau- bis blauviolett, aber auch gelb- bis rötlichbraun
Sporenfarbe rostbraun
Stiel Grau- bis blauviolett, aber auch gelb- bis rötlichbraun dick bis keulig
Vorkommen meist Herbst
Besonderes Mykorrhizapilze
Wertbeurteilung kein Speisewert bis leicht giftig, vom Genuss allgemein abzuraten
Grösse gross
Bestimmungshinweise S dick bis keulig, Geruch, Standort, Hutoberfläche, Farbe. Oft spezielle Literatur nötig.
Weitere Hinweise  
Untergattungen

Sektionen

 
Allgemeines: