Volvariella, Scheidlinge

Last update: 14.6.03

Zur Hauptseite (Homepage)

Gattung  Volvariella
Deutsch  Scheidlinge
Namenshinweise  
Literaturhinweis  M.211, Bon 198
Hutform  glockig-kegelig, später +/- flach ausgebreitet, meist flach gebuckelt
Hutfarbe  weiss, oder +/- grau
Hutoberfläche  glatt bis faserig-schuppig
Fleisch  dünnfleischig
Lamellen  gedrängt bis sehr gedrängt, frei, erst blass, reif durch Spp schmutzigrosa bis rosabraun
Sporenfarbe  rosa
Stiel  ohne Ring, Basis verdickt bis knollig mit auffälliger Scheide (Volva)
Vorkommen  Erde, Holz, Kompost oder faulende Pilze
Besonderes  Pluteus sehr ähnlich, abgesehen von Scheide.
Wertbeurteilung  keine giftigen Arten, aber keine Speisepilze
Grösse  klein bis gross
Bestimmungshinweise  H kahl klebrig = V. gloiocephala, H stark faserig = V. bombycina, parasitisch auf Clitocybe nebularis = V. surrecta)
Weitere Hinweise  
Untergattungen

Sektionen

 
Allgemeines: