Schirmlinge und Schirmlingsartige Tabelle 8

Last update: 21.9.04

Zur Hauptseite (Homepage)

Gattung bot. Gattung deutsch Hut Stiel Ring Fleisch weitere Bemerkungen
Macrolepiota Riesenschirmling mit Schuppen glatt verschiebbar rötend M. rhacodes* (Fichtenwaldrand), M. hortensis* (ausserhalb Wald, Garten), M. venenata** (Gewächshäuser, Komposthaufen, übelriechend, Ring äusserst schmal, schwarzschuppig).

*Hyphen mit Schnallen, essbar; ** ohne Schnallen nicht essbar.

mit Schuppen kleiig bis genattert verschiebbar nicht rötend M. procera, M. gracilenta, beide Arten essbar
Lepiota Schirmling mit Schuppen wie Macrolepiota   gestiefelt od. fehlend, nicht verschiebbar   keine Speisepilze bis lebensgefährliche Giftpilze
Cystolepiota Mehlschirmling körnig-mehlig - spitzschuppig, äusserste HDS m. runden Zellen, hyphig   gestiefelt oder fehlend   alle Arten ungeniessbar oder unverträglich
Cystoderma Körnchenschirmling Hh körnig von Velum, mit +/- runden Zellen   gestiefelt, dem H +/- gleichfarben   alle Arten ungeniessbar
Mellanophylum Zwergschirmling Hh kleiig, mehlig von Velum mit runden Zellen   flüchtig   Spp und L rötlich oder grünlich, ungeniessbar
Phaeolepiota Glimmerschüppling Hh kleiig von Velum   gestiefelt   Spp braun, nur 1 Art in Europa, geniessbar, selten und schützenswert.
Leucoagaricus Egerlingsschirmling     meist dünner vergänglicher und verschiebbarer Ring   keine Speisepilze bis giftige Pilze
Leucocoprinus Faltenschirmling radial gestreift oder gefaltet       alle Arten ungeniessbar